Jugendflamme 1

 

Die Jugendflamme 1 ist das erste Abzeichen, was die Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr erwerben können. Im Folgenden wollen wir euch erklären, was man dazu "drauf" haben muss.

 

Um an der Abnahme der Jugendflamme 1 teilzunehmen, muss man mindestens 10 Jahre alt und Mitglied in der Jugendfeuerwehr sein. Weitere Voraussetzungen gibt es nicht.

 

Bei der Abnahme müssen dann folgende Fertigkeiten bewiesen werden:

 

• Aufbau des Notrufes
• Knoten & Stiche
• Feuerwehrtechnik
• Aufgabenauswahl aus:

    •   Sportlichem
    •   kulturellem
    •   musikalischem
    •   kreativem
    •   sozialem oder
    •   ökologischem Bereich.

 

Das Abzeichen: 

 

jfl1 web

 

 • Aufbau des Notrufes

 

-> Wer ruft an?
-> Was ist passiert?
-> Wo ist etwas passiert?
-> Wie viel Verletzte?
-> Warten auf Rückfragen!

 

Diese Übung wird als Praktsiches Beispiel durchgeführt.

 

 

• Anfertigung von 3 Knoten oder Stichen

 

 Hierbei müssen die Jugendlichen 3 ihrer gelernten Knoten und Stiche zeigen.
 Die gängigsten in der Jugendfeuerwehr sind:

 -> Kreuzknoten
 -> Mastwurf
 -> Schotenstich
 -> Zimmermannsstich
 -> Doppelter Ankerstich mit Halbschlag
 -> Achterknoten gelegt/gestochen

 

 

• Feuerwehrtechnik

 -> Schlauchkunde
 -> Verteiler
 -> Strahlrohre
 -> Unterflurhydranten
 -> Sanitätsgeräte auf einem LF 8-6