Jugendflamme 2

 
Die Jugendflamme 2 ist die zweite Stufe, der dreiteiligen Jugendflamme. In Niedersachen gibt es nur die Jugendflamme 1 und 2 zu erwerben. Im Folgenden wird die Abnahme der Jugendflamme 2 erläutert.

 

Um an der Abnahme der Jugendflamme 2 teilzunehmen, muss man mindestens 13 Jahre alt sein, die Jugendflamme Stufe 1 erworben haben und Mitglied in der Jugendfeuerwehr sein. Ein erweitertes Feuerwehrtechnisches Wissen ist erforderlich.

 

Bei der Abnahme müssen dann folgende Fertigkeiten bewiesen werden:

 

• Feuerwehrwissen
• Technik in der Jugendfeuerwehr
• Sport & Spiel

 

Das Abzeichen:

 

 jfl2 web

 

• Feuerwehrwissen

Um diese Aufgabe zu erfüllen müssen 5 Aufgaben aus dem Bereich Fahrzeug- und Gerätekunde gelöst werden.
Aufgaben dabei könnten zum Beispiel erklären der Fahrzeugkennung "LF 10/6" oder das Erklären der Funktionsweise eines  "Standrohres" sein.

 

 

• Technik in der Jugendfeuerwehr

Hier ist zum Beispiel der Aufbau eines "improvisierten Wasserwerfers" oder die Vorführung eines "Drei-Teiligen-Löschangriffes" nötig.
Hiervon werden 2 Aufgaben gestellt.

 

 

• Sport & Spiel

Bei dieser Aufgabe soll der sportliche sowie der spielerische Charakter zum Tragen kommen.
Dies kann ein Sportliches- oder Geschicklichkeitsspiel sein. Möglich sind hier Rallyes , Olympiaden, etc.

 

Wenn diese Aufgaben mit Erfolg bestanden wurden, wird dem Jugendfeuerwehrmitglied die Jugendflamme Stufe 2 verliehen.